1952

Theo I. van Nooy

1954

Theo I. "Tut" van Sambeck und Helga Weiß.

Die Prinzengarde stellten die Alt Herren

1965

Theo II. Drießen und Christa Derix mit der Prinzengarde der Alten Herren.

Motto "Schön wär's ja"

Prinzenkür war im Hotel "Zur alten Weberstadt"

1970

Heinz III. Coppers und Ria I. Teröde mit der Prinzengarde der Alt Herren.

Motto: "Goch am Ball"

Die Prinzenkür war bei "Tön am Berg"

1979

Willi III. van Bruck und Gabi I. Mühlhoff mit der Prinzengarde der Alten Herren.

Motto "Schön wär's ja".

Prinzenkür war im Hotel "Zur alten Weberstadt".

Erstmals mit dem Fanfarenzug Pfalzdorf als Musikbegleitung.

1987

Michael I. "Mike" Theissen und Christine I. Groß mit der Prinzengarde der Alt Herren.

Zum ersten Mal mit eigener Funkengarde.

1994

Karl-Heinz I. Bremer und Svenja I. Thonnet mit der Prinzengarde des SV Viktoria Goch.

Erstmals mit einer Prinzengarde die nicht nur aus den Alt Herren des Fußballvereins gestellt wurde.

2004

Hans-Jürgen I. Offermanns und Beate II. Metzelaers mit der Prinzengarde des SV Viktoria Goch.

Das Prinzenpaar wurde von einer etwa 80 köpfigen Prinzengarde begleitet. Aus der kleinen, bescheidenen 30 Mann Alt-Herren Garde, hatte sich eine prächtige Narrenarmada entwickelt.